Tipps von Fritz

vom Technikreferenten des Clubs Fritz Wallner

Bei der Rubrik Tipps von Fritz handelt es sich um eine Reihe von technischen Berichten, von denen je einer in der Ausgabe der Club-Zeitschrift 190SL-Revue veröffentlicht wird. Diese Berichte werden von dem Technikreferenten des Clubs Fritz Wallner, sowie seinem Schwiegersohn Rouven Genz und seiner Tochter Julia Wallner-Genz verfasst. Fritz Wallner wird in Fachkreisen auch Mercedes-190-SL-Papst genannt. Seit 1976 existiert die Werkstatt WALLNER Classic für Mercedes-Oldtimer in München, die nun in der zweiten Generation von Schwiegersohn Rouven Genz geführt wird. Besonderes Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem 190 SL. Angeboten werden komplette Restaurationsarbeiten, Motor- und Getrieberevisionen, sowie Sattlerarbeiten. Auch Einstellungen an Vergasern, sowie die Aufarbeitung/Überholung von allen Komponenten oder auch der Sondereinbau von Scheibenbremsen gehört hier zum Tagesgeschäft. Natürlich werden hier auch andere Mercedes-Klassiker der 50er-70er Jahre repariert und gewartet. Die Firma hat einen eigenen Showroom, in dem Klassiker mit Stern an- und verkauft werden.